Covid Schutzkonzept 

WIRD ZURZEIT ÜBERARBEITET

COVID-SCHUTZKONZEPT DER AARBERGER BÜHNE  

Stand Dezember 2021    
 
Zutrittsberechtigung
Zugang zum Ringmuur Theater der Aarberger Bühne wird ausschliesslich Personen gewährt, welche den 2G-Bestimmungen entsprechen, also geimpft oder genesen sind. Dies gilt für Besucher*innen und alle an der Produktion beteiligten Personen über 16 Jahre.   Überprüft wird das Covid-Zertifikat am Theatereingang mittels der App «COVID Certificate Check». Die prüfende Person kontrolliert Gültigkeit, Namen und Geburtsdatum anhand eines gültigen Ausweises mit Foto (z.B. ID, Führerausweis).  
 
Hygiene, Desinfektion
Im Theater gilt eine zusätzliche Maskenpflicht, ausgenommen sind die Schauspieler auf der Bühne. Jeder Sitzplatz darf belegt werden. Händedesinfektionsmittel steht bei der Kasse und den Toiletten zur Verfügung. Toiletten, Handläufe, Türfallen, Ablageflächen etc. werden mehrmals pro Abend/Vorstellung desinfiziert. Abfalleimer werden regelmässig geleert. Für Reinigung und Entsorgung werden Schutzhandschuhe getragen.    
 
 
Lüften
Die Räume werden durch Öffnen der Türen und durch die eingebaute Lüftung, vor und nach jeder Vorstellung, sowie in der Pause, gelüftet.  
 
Reinigung
Die Aarberger Bühne stellt ausreichend Reinigungs- und Desinfektionsmittel zur Verfügung. Als Handtücher stehen Papiertücher bereit.
   
Abstandsregel
Durch die Zertifikatspflicht entfallen die Abstandsregeln im Theater. Vor der Prüfung der Covid-Zertifikate ist der Abstand von 1.5m einzuhalten. Trotz dem Wegfall der Abstandsregel bitten wir Sie, Menschenansammlungen zu vermeiden.    
 
 
Garderobe
Die Garderobe steht zur Verfügung, jegliche Haftung wird abgelehnt.
   
Bistro
Ob und in welcher Form das Bistro betrieben wird, steht noch offen.    
 
 
Information
Alle an der Theaterproduktion beteiligten Personen wurden durch den Vorstand der Aarberger Bühne (Covid-Verantwortliche: Barbara Küffer) über dieses Schutzkonzept informiert und haben den Inhalt verstanden. Das Schutzkonzept ist auf unserer Webseite www.aarberger-buehne.ch publiziert und liegt in schriftlicher Form im Theater auf. Zuschauer werden beim Ticketkauf auf das Schutzkonzept aufmerksam gemacht.